6 Modelle für unterwegsWelche Wickeltasche passt zu mir?

Klein und handlich oder geräumig und kompatibel mit dem Kinderwagen: Die Auswahl an Wickeltaschen ist gross. Wir stellen die besten sechs Modelle für grosse und kleine Ausflüge vor.

Wickeltasche Modelle
Geräumig, robust, alltagstauglich: Eine Wickeltasche muss vielen Ansprüchen genügen. © iStock / Getty Images Plus

Wickeltaschen sind ein ständiger Begleiter aller Eltern. Praktisch ausgestattet müssen sie sein, und genügend Platz bieten. Bei der grossen Auswahl kann man schnell den Überblick verlieren. Für jedes Lebensgefühl gibt es ein passendes Modell. Welches passt zu Ihnen? BabyAhoi verschafft Ihnen einen Überblick.

1. Die Umhängetasche

Der Klassiker. Generell sind Umhängetaschen sehr geräumig. Hier lässt sich einiges verstauen: Ideal, wenn sie viel dabeihaben oder für zwei Kinder packen. Die Taschen lassen sich einfach über der Schulter tragen oder am Kinderwagen befestigen. Ausserdem sind sie stabil und kippen nicht um, wenn sie auf dem Boden stehen. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Boo Poo (@boopoobaby) am

2. Der Rucksack

Ein Wickelrucksack ist eine tolle Alternative, die nicht nur sportlich aussieht, sondern auch weitere Vorteile mit sich bringt: Sie haben die Hände frei und tragen das Gewicht der Tasche auf zwei Schultern verteilt. Das macht den Rucksack zu einem idealen Begleiter für längere Ausflüge ohne Kinderwagen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lässig GmbH (@lassig_gmbh) am

3. Die Messenger Tasche

Schick, zeitlos und vielseitig einsetzbar: Dieses Modell lässt sich problemlos auch als Freizeit- oder Arbeitstasche verwenden. Wenn Sie einen Allrounder suchen, oder eine Tasche, die Sie auch nach der Wickelzeit nutzen können, ist eine Messenger Tasche eine gute Wahl.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von JUBELIST (@jubelist_official) am

4. Die Kinderwagentasche

Für alle, die sowieso immer mit dem Kinderwagen unterwegs sind. Eine optimale Befestigung am Kinderwagen garantiert guten Halt und kann auch als Einkaufstasche verwendet werden. Übrigens: Die meisten Kinderwagen haben bereits eine integrierte Tasche.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ilnido_ (@ilnido_) am

5. Die Windeltasche

Klein und handlich ist die Windeltasche, die auch schnell selbst genäht ist. In eine Seitentasche kommen ein paar Windeln, in die andere die Feuchttücher und ein Mulltuch oder eine andere Wickelunterlage. Mit diesen Windeltaschen aus schönen Stoffen ist im Café das Wichtigste gleich zur Hand – und auf dem Weg zum Wickeltisch eine Hand für das Kind frei. Einige Windeltaschen sind auch so genäht, dass sie auseinandergeklappt auch selbst als Wickelunterlage dienen können – sehr praktisch.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Natalie (@madebynani) am

6. Der Jutebeutel

In den hippen Stadtteilen tragen viele junge Eltern einen Jutebeutel mit sich. Öko, cool und flexibel: Die Beutel, oft mit schönen Motiven oder lustigen Sprüchen bedruckt, eignen sich hervorragend, wenn Sie nicht viel dabeihaben müssen. Sie sind schnell im Kinderwagen verstaut und jederzeit auch für andere Aktivitäten nutzbar.

Keine Sorge: Natürlich müssen Sie sich nicht extra eine Wickeltasche kaufen. Eine normale und entsprechend grosse Tasche, die Sie zu diesem Zweck umfunktionieren, tut es selbstverständlich auch. Für viele Eltern gehört eine Wickeltasche aber schon fast zur Erstausstattung des Babys dazu und eignet sich als schöne Geschenkidee für werdende Eltern. 

Im Forum diskutieren